Handysex mit heissen Schlampen

Neuerdings habe ich zwei Handys. Eines für den Alltag, also das Gerät, auf dem mich alle erreichen können, unter anderem auch meine ständig sexunlustige Freundin und eines, dass ich als Geschäftshandy bezeichne. Das zweite Gerät bräuchte ich nicht unbedingt für meine Arbeit, um genauer zu sein, ist es eigentlich absolut unnötig und keiner in meiner Firma hat diese Nummer. Wofür ich das Teil tatsächlich benutze, ist für meinen Handysex mit heissen Schlampen, die ich immer dann anrufe wenn ich mal wieder geil bin und meine Freundin wieder damit beschäftigt ist irgendwelche Handyspielchen zu spielen. Dann haue ich kurz an einen ruhigen Ort ab, an dem mich meine Freundin nicht findet und packe meinen geschwollenen Schwanz aus. Kurz das Arbeitshandy angemacht und eine der vielen Nummern anwählen und schon kann es losgehen. Nach ein paar Minuten komme ich zurück und bin überglücklich, dass meine Alte mich in Ruhe lässt und mit ihren Spielen beschäftigt ist.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.